Suchen:

Die „Fidelen Oldies“ begeisterten die Kaffeehausgäste

Ein bunter Melodienreigen, von der Ambosspolka bis zur Operettenmelodie, begeisterte die Besucher der Kaffeeteria im Otto-Mühlschlegel-Haus.

Unter der Leitung von Annette Gottwald gaben unsere Fidelen Oldies an diesem trüben Herbstnachmittag alles, um die Gäste musikalisch zu erfreuen, was ihnen auch bestens gelang.

Anhaltender Beifall war der Lohn für ihre intensiven Proben und die gekonnt dargebrachten Musikstücke.

Als unterhaltsamster Höhepunkt dieses Nachmittags aber war der Auftritt des Seniors unter den Fidelen Oldies:

Karl Berger, der mit seinen 87 Jahren die Gäste mit seinen musikalischen Schmankerln u.a. vom „Nordseestrand“ und „Auf der Schwäbschen Eisebahne“ zum Schunkeln und Mitsingen animierte. Eine tolle Leistung in diesem Alter!

Wir danken der Heimleitung, dass wir die Möglichkeit bekamen, mit unseren Akkordeons die Gäste zu unterhalten und zu erfreuen. Ein herzliches Dankeschön sagen wir auch unseren Spielerinnen und Spielern der Fidelen Oldies mit ihrer Dirigentin Annette Gottwald für ihren gekonnten Auftritt und ihr intensives Proben dafür.

Dank auch an unseren Karl Berger mit der Hoffnung, dass er noch lange seinen Schwung am Akkordeon und seinen Humor behält.

Valid HTML 4.01 Strict  CSS ist valide!
© 2018 HOE • Autoren: Jörg und Martin • Alle Rechte vorbehalten • Stand: 3. August 2016